Touristische Attraktionen

Sobald Sie in Schottland verliebt werden, gibt es kein Zurück mehr. Die bemerkenswerten Farben von intensivem Grün, Gelb und Blau, die Weite, Stille und Magie. Die Seen, Täler, Schluchten, Förden, Nebel, die Highlands und Lowlands. Die Burgen und Ruinen, den Geist vergangener Jahrhunderte, das Echo von wilden Kämpfen und Drama zwischen der Highland-Klane, dem eindringlichen Ton des Dudelsacks und die bunten Schottenmuster.

Wenn Sie um Ihr Stück schottischer Geschichte zu besuchen kommen, um entlang der viktorianischen Pfaden in die Fußstapfen der ehemaligen Gutsherren und Barone zu bummeln, werden Sie an die frische Luft atmen, Ihnen an der unberührten Schönheit des Landes erfreuen, die Sie und Ihre aristokratische Freunde  für zukünftige Generationen bewahren, und die Ruhe und natürliche Schönheit des Waldes und seine vielen Arten genießen.

Die Blackwood Herrschaft liegt nicht weit entfernt von Glasgow und Edinburgh, und Ihre Positionsanzeigerkarte, wird Ihnen genaue Wegbeschreibung zum Standort Ihres Grundstückes.

Das Blackwood Herrenhaus ist leider verloren, aber war in den folgenden Koordinaten platziert: 55.667835 N, 3.951352 W (ausweislich der königliche Kommission  auf die alten und historischen Denkmäler Schottlands). Diese Position ist nur am Rande des Waldes, wo der Weg um 90 Grad nach links dreht sich. Das Taubenhaus des Landguts existiert noch an dieser Stelle, und ein Bungalow an der Wende des Wegs hat, nachdem es genannt geworden.

Und während Sie Ihre Immobilie besuchen, warum genießen Sie nicht einige der anderen Attraktionen der Region?

Nur entlang der nördlichen Grenzen des Loch Woods führt ein alter Römerweg. Wenn Sie in die Römergeschichte des Schottlands interessiert sind, möchten Sie auch die Motherwell Heritage Centre in Lanarkshire besuchen. Da können Sie ein audiovisuelles Display der Histories des Regions schauen, ab der Ankunft der Römer, durch den Aufstieg und weisen Sturz der Schwerindustrie bis zu der heutigen Regeneration.

The Craignethan Castle (image from Wikipedia)

Zwei Meilen westlich des Dorfes Crossford und 4,5 Meilen nordwestlich von Lanark finden Sie die Craignethan Burg in einer sehr malerischen Umgebung mit Blick auf den Fluss Nethan.

Das Museum der königliche Stadt von Lanark wurde 1990 gegründet und enthällt eine Sammlung von Gegenständen, die um die alte und wechselvolle Geschichte der Stadt zeigen.

Eine weitere Attraktion ist die schöne Baumwollspinnerei von Sandstein in New Lanark, ein offizielles Weltkulturerbe.

Lanarkshire ist auch die Heimat der Bothwell Burg, die größte und schönste des 13. Jahrhunderts Steinburg des Schottlands, welche das Zentrum vieler Schlachten während des Freiheitskrieges war. Die Bothwell Burg hat dazu ihren eigenen Golfclub.

Für Übernachtungen in Blackwood empfehlen wir Hopehill B&B im Zentrum von Blackwood Dorf oder die preiswerte Dykecroft Farm B&B, die etwas außerhalb Blackwood in wenigen Minuten zu Fuß von Loch Wood entfernt ist.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail