Kaufen Sie einen originalen britischen Titel – werden Sie ein Lord

Um das Recht zur Führung des Titels Laird, Lord oder Lady of Blackwood zu erwerben, müssen Sie einen Grundstück an einem schottischen Landgut (Laird’s estate) besitzen. Das Land sollte einen historischen Anspruch auf den Lairdtitel haben und sollte nicht nur irgendein Moorstück sein. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von schottsichen Landgütern mit dem Recht zu feudalen Titeln, und der Blackwood Landgut ist einer von ihnen. Dieses Anwesen ist ein Lairds Landgut seit den 1100er Jahren gewesen.

Nachdem Sie so den rechtmäßigen Anspruch auf den Titel erhalten haben, können Sie eine “Master Title”-Urkunde verwenden, um den Titel auf Ihrer persönlichen ID-Karten, Bankkonten, Rechnungen etc. zu eingeben. Unsere Lairdship Portfolio, zu einem günstigen Preis von nur £ 29,99, enthält sowohl eine Eigentumsurkunde (Zertifizierung Ihres Eigentums zu einem Grundstück in der Blackwood Estate) und eine “Master Title”-Urkunde, wodurch Sie das gesamte Prozess des Titelerwerbs abgeschlossen können. Darüber enthält das Portfolio eine Grundstück-Lokalisierungskarte mit dem offiziellen geografischen Koordinaten und Anweisungen, wie man das Grunstück findet, sowie eine stilvolle Anspruch-Zeugnis, schöne Fotos und historische Informationen über euer Land. Weitere Details hier für den vollständigen Inhalt unserer Lairdship-Portfolio.

Das Land ist ein Quadratfuss Grundstück in Loch Wood auf dem Blackwood Landgut und ist mit dem nationalen britischen Ordnance Survey Referenzsystem für Grundbuchamt aufgezeichnet. Jedes Grundstück hat seine eigene einzigartige Lage und kann leicht mit Hilfe eines GPS gefunden werden.

Die rechtlichen Dokumente wurden von einem schottischen Immobilienanwalt gezogen, um sicherzustellen, dass Ihr Titel rechtsgültig und sicher ist, und die “Master Title”-Urkunde ist ein allgemein anerkanntes Mittel zur Veränderung der persönlichen Titel auf Ausweisdokumenten in all common law Ländern.

Vielleicht möchten Sie auch wissen, dass der Kauf des Souvenir-Grundstücks von der Registrierung im Grundbuch von Schottland ausgenommen ist, dafür Sie keine Steuern oder sonstige Aufwendungen im Zusammenhang mit diesem Kauf bezahlen muss.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail