Form der Anrede

Ein Laird ist “John Smith, Laird of [Lairdship]” oder einfach “John Smith of [Lairdship]” anspruchen. Eine Frau, die ihren eigenen lairdship besitzt, wird als “Jane Smith, Lady of [Lairdship]” oder “The Lady [Lairdship]” anspruchen.

Der mutmaßlicher Erbe eines lairdships ist berechtigt, den Ehrentitel “The Younger” (Abkürzung Yr) am Ende ihres Namens zu verwenden, und die älteste Tochter, wenn sie der Erbe ist, möchte den Ehrentitel “Maid of [Lairdship]” am Ende ihres Namens verwenden. Weder Titel sind Adelstitel.

Die jüngeren Kinder eines lairds sind als “Mr John Smith” wenn männliche und “Miss Jane Smith von [Lairdship]” wenn weibliche tituliert. ein bestimmter Artikel wird nicht verwendet, und der “of” muss beibehaltet werden, um aus den Adelstiteln zu unterscheiden.

In förmlicher Weise möchte ein laird als “The Much Honoured John Smith of [Lairdship]” oder “The Much Honoured The Laird of [Lairdship]” oder “The Much Honoured John Smith, Laird of [Lairdship]” tituliert werden.

Die Frau eines lairds oder eine Frau, die ihren eigenen lairdship besitzt, möchte in förmlicher Weise als “The Much Honoured Jane Smith of [Lairdship]” oder “The Much Honoured The Lady [Lairdship]” oder “The Much Honoured Jane Smith, Lady [Lairdship]” tituliert werden.

In Schottland ist es gebräuchlich, an lairds von ihrer Bezeichnung oder Anwesen und nicht durch ihren Nachnamen zu schreiben. Weder “Mr” noch “Esq” werden nach den Namen auf dem Umschlag hinzugefügt.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail